Zwischenzeitlich hat uns ein Brief erreicht, der uns sehr freut und den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

Sehr geehrter Herr Wirleitner,

ich habe heute Ihre „Werkschau“ erhalten und muss sagen, dass da kein Wunsch offen bleibt! 

Ob gebaut wird oder nicht, Ihr kostbares Buch findet einen sicheren Platz in meiner Bibliothek. ‚Es wird hier mit viel Gefühl und Herzblut von Ihrer erfolgreichen Arbeit berichtet. Gratulation nicht nur zu Ihrer Arbeitsweise, man sieht auch,  dass Sie Ihren Beruf lieben und nach wie vor jede Anfrage sehr ernst nehmen und beantworten! Ein Vollblutunternehmer mit großer Vorbildwirkung, der Beruf und die Leidenschaft der Jagd verbindet und  gleich von Anfang an professionell vorgeht, vielen Dank!

Sollte es mir gestattet sein, eine Jagdhütte zu errichten, sind Sie sicher meine erste Adresse!

Weiterhin viel Erfolg und alles Gute

Ihr 

Walter Deuring


...es ist soweit, wir montieren eine große, private Jagdstube in der Nähe von Hildesheim. Hier sehen Sie einige Arbeitsfotos dazu:

Es wird eine Jagdstube aus urigem original Altholz. Weitere Bilder werden folgen. Sehen Sie dazu auch den Eintrag weiter unten (Derzeit fertigen wir...)


Besuchen Sie uns auf der Messe "7. Internationale Jagd und Schützen Tage" auf Schloß Grünau

in Neuburg an der Donau bei Ingolstadt vom 9. Oktober bis 11. Oktober 2020.

Nähere Angaben folgen, sobald sie bekannt sind.


Derzeit fertigen wir Elemente für ein wunderschönes Projekt und zeigen hier, was schon fertig ist:

Wir bereiten eine große, private Jagdstube in der Nähe von Hildesheim vor. 

 

Wand- und Deckenverkleidungen stellen wir aus alter, verwitterter Zirbe und Fichte her. Der Dielenboden wird aus alter Eiche sein. Die Barplatte und die Tischplatten fertigen wir aus uriger Esche, ebenso die Sitzbänke, die Barhocker und die Stühle. Eschenholz ist durch seine Härte und Elastizität dafür bestens geeignet.

 

Die Stube wird geschmückt mit Leuchten aus Hirschgeweihen. Dazu nähen wir passende Leinenvorhänge. 

 

Für die Bänke fertigen wir lose Sitzkissen mit jagdlichem Dekor und wir bringen Jagdbilder und diverse Trophäen von Hirsch, Gams, Rehbock und vieles andere mehr mit, wenn wir dann die Stube montieren.  

 

Natürlich wird man in der Stube auch Essen zubereiten können, gekühlte Getränke aus dem Kühlschrank entnehmen und ein frisch gekühltes Bierchen zapfen können. 

 

Den Waffentresor verkleiden wir mit Altholz, ebenso eine Garderobe und den Wäscheschrank und ein Bücherregal für etwa 1000 Bücher.  

 

Die Jagdfamilie kann dann in dieser Stube mit bis zu 20 Personen im gemütlichen, jagdlichen Rahmen feiern. 

Bald ist es so weit und die Stube ist eingebaut und ihrer Bestimmung übergeben.

Weidmannsheil wünscht schon jetzt 

Ihr Tischlermeister Johann Wirleitner! 


Vom 16. bis 21. Jänner war ich auf der Messe in Augsburg zu finden:


Neue Fotos von der Fertigstellung in Hildesheim


27 neue Fotos und ein kurzes Video von der Tirolerstube in einem Klassehotel nahe Köln und 15 Detailaufnahmen dazu.

siehe unter Gastronomie- & Ladenausstattung / Gastronomie

Hinweis: Ursprünglich war dieses Projekt in den Stuben zu sehen und ist nun korrekt eingeordnet worden. Damit wurden auch die Fotos der Pläne und die Fotos der Anlieferung und des Aufbaues aus dem September mit "umgezogen".


20 neue Fotos vom Oktober aus Hildesheim


Im September 2019 - Anlieferung und Montage einer Jagdstube in der Nähe von Köln:

Die Fotos dazu sehen Sie unter Stuben -> "Jagdstuben"


Nach fundierter Planung geht es jetzt, im August 2019, voll los mit der Wiederherstellung in Hildesheim:

Sehen Sie Fotos und Berichte dazu unter -> "Sanieren & Renovieren"


Vorschau Hildesheim 2019/2020:

Wir mit einer ganz besonderen Aufgabe betraut - die Rekonstruktion einer historischen Hausfassade in der Innenstadt von Hildesheim. 

 


Im Gebäudeinneren wird eine Brotmanufaktur errichtet, die außerordentliche Brot- und Süßgebäck-Spezialitäten in hochwertigster Bäckerqualität erzeugen wird.

 


Hier sehen Sie Planzeichnungen des ursprünglichen Hauses, das in den letzten Kriegstagen durch einen Bombentreffer und anschließendem Brand vernichtet wurde.

Wir freuen uns sehr darauf dieses Kleinod wiederherstellen zu dürfen.



Aktuell: Neue, alte Leuchten für die Brotmanufaktur in Hildesheim.


Aktuell: Aus diesem Nussbaum werden urigen Tischplatten angefertigt.


Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Möbelstadl Wirleitner GmbH

Wiestalstraße 13

A-5411 Oberalm bei Salzburg

 

Tel. + 43 664 326 77 66

 

E-Mail: office@wirleitner.at

Web: www.wirleitner.at

 

Firmenbuchnummer 60322i, Landesgericht Salzburg

ATU34692106