Wir schaffen gesunden und wertbeständigen Wohn- und Arbeitsraum - ausgestattet mit richtig gutem Holz!

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten! Hier finden Sie viele Beispiele diverser Arbeiten und Leistungen aber natürlich bei weitem nicht alle. Viele Objekte können Sie mit mir auch besuchen. Bei ernsthaftem Interesse rufen Sie mich bitte direkt an unter +43 664 326 77 66.

Ihr Johann Wirleitner

Meister Wirleitner

Meister Johann Wirleitner, Ihr Experte für gesundes und gemütliches Wohnen, umgeben von richtig gutem Holz!

 

"Für den einzigartigen Charakter unserer Jagdhäuser und Jagdhütten verwenden wir echte alte Hölzer von abgetragenen Häusern und ausgebauten Stuben. Bewußt verzichten wir auf den Einsatz von Imitationen."

Mehr dazu unter "Unser Altholz".


Besuchen Sie die Seite "Aktuelles".

Auf der Unterseite "Aktuelles", sehen Sie woran wir gerade arbeiten!


Spruch des Monats:

"In jedem Menschen ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist."
Autor unbekannt.


Webseiten zuletzt aktualisiert:

An dieser Stelle sehen Sie, was wir jeweils zum angegebenen Datum erneuert haben.

 

Seit 13. Juni:

Der gesamte Webauftritt wurde neu geordnet und technisch auf den neuesten Stand gebracht und erscheint so nun auch optimiert für Tablets und Smartphones.


Die Messe:

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Messe "Jagd & Hund" in Dortmund! Auch 2020 werde ich wieder auf dieser Messe ausstellen. Bis dahin rufen Sie mich einfach an unter 0043 664  326 7766. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.


Chronologie - Übersicht:

  • 2019 erschien pünktlich zur Messe im Jänner unser Jubiläumsbuch mit 272 großformatigen Seiten mit dem Titel "Werkschau"! Darin werden viele Beispiele über alle Aspekte des Bauens und Einrichtens gezeigt. Weiters sind seitenweise Schreiben begeisterter Kunden im Buch - zur Bestellmöglichkeit.
    Hier eine Vorschau auf fast alle Kapitel, Sie sehen 67 von 272 Seiten!
  • Im Herbst wurde unser Film über die komplette Sanierung eines mehrstöckigen Jagdhauses in Tirol fertig.
  • Im Jänner 2017 erschien unser neuer Spezialkatalog mit 72 Seiten zum Schwerpunkt Ladenausstattungen und Jagdstuben.
  • Im Juni 2015 erschien unser 72 Seiten starker Katalog - mit vielen interessanten Informationen über Jagdhäuser und Jagdhütten für Sie!
  • 2015 wurde unser neuer Film über ein Jagdhaus in Tirol fertig!
  • Viele weitere Ereignisse finden Sie jeweils auf den Produktseiten.

Schauen Sie unsere Filme:

Alle unsere Filme sehen Sie auf der Filmseite und bei den jeweiligen Projekten.



kjhkljh

Vorschau auf 2019/2020:

Unter anderem wurden wir mit einer ganz besonderen Aufgabe betraut - wir werden 2019 mit der Rekonstruktion einer historischen Hausfassade in der Innenstadt von Hildesheim beginnen. 

 


Im Gebäudeinneren wird eine Brotmanufaktur errichtet, die außerordentliche Brot- und Süßgebäck-Spezialitäten in hochwertigster Bäckerqualität erzeugen wird.

 


Hier sehen Sie Planzeichnungen des ursprünglichen Hauses, das in den letzten Kriegstagen durch einen Bombentreffer und anschließendem Brand vernichtet wurde.

Wir freuen uns sehr darauf dieses Kleinod wiederherstellen zu dürfen.



Gegründet 1978:

1973 war Johann Wirleitner  der jüngste Tischlermeister Österreichs. 1978 gründete er die Möbelstadl Wirleitner GmbH und führt sie seither in der guten alten Tradition eines Familienbetriebes. „Ich bin ständig bemüht, die erworbenen Kenntnisse weiterzugeben und Werke für Generationen zu schaffen.“

Firmensinn:

Errichten von Jagdhäusern, Jagd- und Gaudihütten und deren individuell geplanten und in Handarbeit gefertigten Inneneinrichtungen.

Meine Vision:

In jedem Zuhause eine gemütliche Stube zum Wohle der gesamten Familie.



Baum des Monats:

Dem Werkstoff aus Tradition und Liebe verpflichtet, stellen wir monatlich eine Baumart vor.

 

 

 

 

Unser Baum des Monats ist die Linde.

Linden sind laubabwerfende Bäume. Je nach Art erreicht sie eine Höhe zwischen 15 und 40 Metern. Der Stammdurchmesser liegt in der Regel zwischen einem und 1,8 Meter. Linden werden bis zu 1000 Jahre alt. 

 

Das Holz der Linde ist hellfarbig, weißlich bis gelblich, hat häufig einen rötlichen oder bräunlichen Einschlag und zeigt einen matten Glanz.

 

Verwendung findet Lindenholz vor allem in der Bildhauerei, zum Schnitzen und für Drechselarbeiten. Schon in der Gotik wurde es gerne für Heiligenstatuen verwendet und galt daher  als „lignum sacrum“, als heiliges Holz. 

 

Des Weiteren wird Lindenholz als Furnier in der Möbelherstellung eingesetzt, es eignet sich auch zur Imitation von Nussbaumholz. 

 

Lindenholz wird aber auch zur Fertigung von Fässern und Behältern für trockene und geruchsempfindliche Waren verwendet. 

 

Auch für den Bau von Harfen oder als Tastatur von Klavieren wird häufig Lindenholz genutzt.

 

 

 

 

Die Blätter

Die Linde erkennt man leicht an ihren herzförmigen Blättern.





Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Möbelstadl Wirleitner GmbH

Wiestalstraße 13

A-5411 Oberalm bei Salzburg

 

Tel. + 43 664 326 77 66

office@wirleitner.at