Wir schaffen gesunden und wertbeständigen Wohn- und Arbeitsraum - ausgestattet mit richtig gutem Holz!

Ein „Grüß Gott“ an unsere Kunden und Interessenten!

Wir haben den Umständen entsprechend unsere Fertigung angepasst und arbeiten nun mit kleinen, sich abwechselnden Gruppen. So halten wir einerseits jeden unserer treuen und motivierten Mitarbeiter und können andererseits die vorhandenen Aufträge in der Werkstatt fertigstellen. 

Unsere Arbeit macht jeden von uns große Freude und die Stimmung und der Zusammenhalt sind großartig.

Die Zeit nützen wir gut, um wieder wunderschöne alte Hölzer und originale, jahrhundertealte Zirben- und Fichtenstuben zu erwerben. Damit wir wieder gut durchstarten können und unsere besonderen und individuellen Jagdhäuser, Jagdhütten und deren Inneneinrichtung in  Handarbeit zu fertigen.

Auch diese derzeitige Situation werden wir meistern. Wir vertrauen fest darauf, dass sich letztlich alles zum Guten wenden wird. In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund, ausdauernd und ruhig und achten sie auf sich und Ihre Lieben. 

Ihr Tischlermeister 

Mst. Johann Wirleitner

 

P.S.: Gerne nehmen wir jederzeit Ihre Ideen, Wünsche und Fragen entgegen. 


Herzlich willkommen auf unseren Webseiten! Hier finden Sie viele Beispiele diverser Arbeiten und Leistungen aber natürlich bei weitem nicht alle. Viele Objekte können Sie mit mir auch besuchen. Bei ernsthaftem Interesse rufen Sie mich bitte direkt an unter +43 664 326 77 66.

Ihr Mst. Johann Wirleitner


Danke für Ihren Besuch auf der Messe Augsburg "Jagen und Fischen 2020".

Die Messe "7. Internationale Jagd und Schützen Tage" auf Schloß Grünau wurde auf April 2021 verschoben.

 

Die aktuellen Messetermine finden Sie ab nun auf einer eigenen "Messen"-Seite


Meister Wirleitner

Meister Johann Wirleitner, Ihr Experte für gesundes und gemütliches Wohnen, umgeben von richtig gutem Holz!

 

"Für den einzigartigen Charakter unserer Jagdhäuser und Jagdhütten verwenden wir echte alte Hölzer von abgetragenen Häusern und ausgebauten Stuben. Bewußt verzichten wir auf den Einsatz von Imitationen."

Mehr dazu unter "Unser Altholz".


Besuchen Sie die Seite "Aktuelles".

Auf der Unterseite "Aktuelles", sehen Sie woran wir gerade arbeiten!


Spruch des Monats:

"Bei Vorbildern ist es unwichtig,  ob es sich dabei um einen großen toten Dichter, um Mahatma Gandhi oder um Onkel Fritz handelt,  wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken das gesagt und getan hat, wovor wir zögern."   

Erich  Kästner


Schauen Sie unsere Filme:

Alle unsere Filme sehen Sie auf der Filmseite und bei den jeweiligen Projekten.


Chronologie - Übersicht:

  • 2019 erschien pünktlich zur Messe im Jänner unser Jubiläumsbuch mit 272 großformatigen Seiten mit dem Titel "Werkschau"! Darin werden viele Beispiele über alle Aspekte des Bauens und Einrichtens gezeigt. Weiters sind seitenweise Schreiben begeisterter Kunden im Buch - zur Bestellmöglichkeit.
    Hier eine Vorschau auf fast alle Kapitel, Sie sehen 67 von 272 Seiten!
  • Im Herbst wurde unser Film über die komplette Sanierung eines mehrstöckigen Jagdhauses in Tirol fertig.
  • Im Jänner 2017 erschien unser neuer Spezialkatalog mit 72 Seiten zum Schwerpunkt Ladenausstattungen und Jagdstuben.
  • Im Juni 2015 erschien unser 72 Seiten starker Katalog - mit vielen interessanten Informationen über Jagdhäuser und Jagdhütten für Sie!
  • 2015 wurde unser neuer Film über ein Jagdhaus in Tirol fertig!
  • Viele weitere Ereignisse finden Sie jeweils auf den Produktseiten.

Backstube in Hildesheim:

Die Bilder und Beschreibungen zur Rekonstruktion einer historischen Hausfassade in der Innenstadt von Hildesheim sind abgeschlossen und auf der Seite Sanieren & Renovieren zu finden. Der zugehörigen Kurzfilm ist unter "Filme" zu finden. 

Webseiten zuletzt aktualisiert:

An dieser Stelle sehen Sie, was wir jeweils zum angegebenen Datum erneuert haben:

 

Am 15.Jänner: Auf der Seite "Zirbe" wurde der Teil "In diesem Schlafzimmer sind alle Möbel aus duftender Zirbe" hinzugefügt. Und auf der Startseite weiter unten, bei Wirleitners Handzeichnungen, kam die Zeichnung einer Bibliothek dazu.

 

Am 12.Jänner: Informationen unter "Aktuelles" über die Planung des Innenausbaues einer Villa in der Schweiz und ein Eintrag auf dieser ersten Seite (weiter unten) über unsere beliebten Handzeichnungen.

 

Am 1.Jänner 2021: auf dieser Seite weiter unten, Spruch des Monats und Baum des Monats.

 

Am 30. November: auf dieser Seite weiter unten, Spruch des Monats und Baum des Monats Dezember. Außerdem sind alle Änderungen, die älter als 12 Monate sind ins "Archiv" umgezogen.

 

Am 6.November: Die Menüseite "Gastronomie" wurde in Gastronomie I und II geteilt um eine bessere Übersicht zu bieten und auf "Gastronomie II" sind jetzt Fotos aus einem Hotel in Berlin - brandsichere Ausführung in Altweiß und Gold-gefaßt, Reception und Frühstücksraum. Weiters kam ein "Landhaus in Salzburg" zu "Jagdhäuser" dazu.

 

Am 31. Oktober: auf dieser Seite weiter unten, Spruch des Monats und Baum des Monats November.

 

Am 12. Oktober: unter "Aktuelles" die fertig montierte Stube in Eiche Altholz.

 

Am 1. Oktober: Spruch und Baum des Monats (beide auf dieser Seite) und 8 Referenzschreiben, die im Archiv gefunden wurden, stehen nun auf der Webseite "Referenzen".

 

Am 25.September: Wir haben ein neues, begeistertes Referenzschreiben erhalten.

 

Am 14.September: Neues aus der Werkstatt in "Aktuelles"

 

Am 4.September: Baum und Spruch des Monats (auf dieser Seite weiter unten.

 

Am 30. August: Unter "Aktuelles" etliche Bildtexte zur Jagdstube nahe Hannover.

 

Am 28. August 2020:

1. Unter "Aktuelles", den Auf- und Einbau einer neuen Jagdstube und

2. Darunter Fotos der fertigen Jagdstube nahe Hannover.

3. Eine neue Seite "Messen" eingebaut.

 

Am 26. August: Neues Datum der Jagdmesse.

 

Am 6. Juli: Spruch des Monats und Baum des Monats (beides auf dieser Seite).

 

Am 5. Juni haben wir einen erfreulichen Brief bei der Bestellung der "Werkschau" veröffentlicht.

 

Am 4. Juni: Spruch des Monats und Baum des Monats (beides auf dieser Seite).

 

Am 27. Mai: Fotos von den Montagearbeiten einer großen Jagdstube auf der Seite Aktuelles.

 

Am 15. Mai: Bekanntgabe der Teilnahme an der Messe 7.Internationale Jagd und Schützen Tage auf Schloß Grünau oberhalb dieses Eintrages und auf Aktuelles.

 

Am 5. Mai Baum des Monats und Spruch des Monats-beide auf dieser Seite - geändert. 

 

Am 2.April, wie jeden Monat, haben wir den Baum des Monats und den Spruch des Monats - 

 

Am 25. März 2020 haben wir vier neue Fotos in Aktuelles reingestellt.

 

Am 17. März haben wir diesen Artikel, ganz obern auf dieser Seite (Ein Grüß Gott an...) geschrieben.

 

Am 3. März 2020stellten wir die Ulme vor (siehe Baum des Monats auf dieser Seite unten). 

 

Am 17.Jänner 2020 Foto von der Messe unter "Aktuelles" reingestellt.

 

Ältere Änderungen finden Sie auf unserer Seite "Archiv"

 



Wirleitners Handzeichnungen sind ein wichtiger Teil unseres Service:

Mit farbigen Handzeichnungen vermitteln wir seit jeher eine sehr geschätzte, lebendige, natürliche Vorschau.

Hier Beispiele für eine exklusive Jagdstube aus herrlicher alter Zirbe (Arve). Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.




Gegründet 1978:

1973 war Johann Wirleitner  der jüngste Tischlermeister Österreichs. 1978 gründete er die Möbelstadl Wirleitner GmbH und führt sie seither in der guten alten Tradition eines Familienbetriebes. „Ich bin ständig bemüht, die erworbenen Kenntnisse weiterzugeben und Werke für Generationen zu schaffen.“

Firmensinn:

Errichten von Jagdhäusern, Jagd- und Gaudihütten und deren individuell geplanten und in Handarbeit gefertigten Inneneinrichtungen.

Meine Vision:

In jedem Zuhause eine gemütliche Stube zum Wohle der gesamten Familie.



Baum des Monats:

Dem Werkstoff aus Tradition und Liebe verpflichtet, stellen wir monatlich eine Baumart vor.

Abbildung der Schwarz-Erle in Otto Wilhelm Thomés „Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz“, das 1885 in Gera erschien.
Abbildung der Schwarz-Erle in Otto Wilhelm Thomés „Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz“, das 1885 in Gera erschien.

 

 

 

 

Unser Baum des Monats Jänner ist die Erle.

 

Erlen wachsen rasch und sind nach 20 bis 25 Jahren erntereif.

 

Erlenholz ist nicht sehr beständig, wird aber unter Wasser härter und dauerhafter und wurde deshalb schon im alten Rom für Pfahlgründungen verwendet und auch Brunnentröge und Wasserleitungen wurden daraus gemacht..

 

Die Schwarzerle findet man häufig in der Nähe von fließenden oder stehenden Gewässern. 

 

Die Weißerle stellt etwas geringere Ansprüche an die Bodenfeuchtigkeit und tritt in Höhen bis 1400 m auf steinigen Böden auch als Pionierbaumart auf. 

 

Erlenholz ist mittelschwer und weich. Es ist leicht spaltbar und wenig elastisch. Die Bearbeitung des Holzes bereitet keine Probleme.

 

Alle Erlenhölzer sind in beliebiger Weise beizbar, insbesondere mahagoni-, nussbaum- und kirschbaumfarben. 

 

Erlenholz wird im Innenbereich verwendet: im Möbelbau, oft in Form verleimter Platten, sowie für Wand- und Deckenverkleidungen (Profilbretter, Kassetten). Verbreitet ist auch die Verarbeitung zu Kinderspielzeug und Küchengeräten, zu Schnitzholz in der Bildhauerei sowie im Modellbau.

 



Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Möbelstadl Wirleitner GmbH

Wiestalstraße 13

A-5411 Oberalm bei Salzburg

 

Tel. + 43 664 326 77 66

 

E-Mail: office@wirleitner.at

Web: www.wirleitner.at

 

Firmenbuchnummer 60322i, Landesgericht Salzburg

ATU34692106